[Rezept] Süßkartoffel-Dinkel Stangen. 

Mini ist vormittags gern „herzhaft“ . Brei und Obst mag er eher mittags. So gab es Süßkartoffel-Dinkel Stangen.  Sie sind im Geschmack recht speziell.  Gerade durch die Süßkartoffel. Aber ein Gemüse Frischkäse Dip schmeckt super dazu. 

Aber hier das Rezept 

200g Dinkelvollkornmehl

200g Süßkartoffeln

1 Esslöffel Apfelmus 

50 ml Maiskeimöl 

Zubereitung 

  1. BackOfen  auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Süßkartoffel schälen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.
  3. Dünsteinsatz in einen Topf legen, Wasser bis gerade unter die Löcher füllen, Süßkartoffeln hineinlegen und Deckel auflegen.
  4. Süßkartoffeln ca. 10 – 15 Minuten dünsten, bis sich schön weich sind und sich leicht mit einer Gabel zerdrücken lassen. Zur Probe einfach ein Stück herausnehmen.
  5. Süßkartoffeln in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, sodass kaum noch Klümpchen übrig sind. Man kann sie auch durch die Kartoffelpresse drücken.
  6. Mit Mehl, Öl und Apfelmus vermischen und zu einem Teig verkneten.
  7. Teig in kleine Stücke teilen und mit bemehlten Händen zu ca. 8 cm langen und 2-3 cm breiten Stangen formen.
  8. Süßkartoffel-Dinkelstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.


DAS leckere Rezept habe ich von diesem tollen Blog.

Wer leckere Rezepte für die kleinsten sucht , wird dort auf jeden jeden Fall fündig. 

 

Advertisements

[Rezept] Bananen Brot 

Nachdem die zuckerfreien Bananen Muffins so gut angekommen sind, habe ich mich am Bananen Brot versucht. Was aber nur bedingt angenommen wurde. Dem Mini und mir hat es super geschmeckt.  Meinem Mann eher weniger. 

Zutaten 

  • 275 g Vollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 3 große reife Bananen
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • etwas Milch


Zuerst schält ihr die Bananen und zerdrückt sie auf einem Teller. 

Dann mixt ihr alle anderen Zutaten und einem geschmeidigen Teig. Der Teig des Bananenbrotes sollte die Konsistenz eines Kuchenteiges haben. 

Gebt den Teig in eine gut gefettete Kastenform und backt das Bananenbrot dann bei 175°C für etwa eine Stunde im vorgeheizten Backofen. 


Gutes gelingen