Samstagsplausch

Der erste in diesem Jahr…🌼

Gibt viel zu erzählen , und doch ist schweigen manchmal Gold…

Kurz vor Ostern gab’s den Schreck meines Lebens. Sämtliche Szenarien hatte ich im Kopf.. . Als ich diesen doofen Knoten ertastet habe.. Der sich dann doch als gutartig erwiesen hat.

Ende April gab’s dann jede Menge frische Kräuter für den Balkon. Auf einem tollen Frühlings Fest.. mit Bauernmarkt. Auf dem ich nicht nur ein kräuternacken küssen erstanden habe.

Trotz das ich ein Weihnachts Grinch Bin, konnt ich mir die tollen Weihnachtstassen am Vatertag nicht verkneifen… Na wenn doch auch das Villeroy und Boch Werk um die Ecke ist.. dazu noch Werksverkauf, der auch an Feiertagen geöffnet hat.

Zum lesen bzw die dazugehörigen Rezension zu schreiben, fehlt mir einfach die Zeit .. Genauso wie endlich das häkeln zu beginnen.. Abends… da Schlaf ich teilweise früh… oder auch nicht . So wie jetzt..

Mehr Samstagsplausch gibt’s später bei Andrea

Advertisements

Freitagsfüller

Der erste in diesem Jahr.. zumindest für mich .

1. Ich hatte gerade richtig Kopfschmerzen

2. Tee trinke ich immer wieder gern.

3. Der dritte Satz auf der 6ten Seite des Buches, das ich gerade lese, lautet : zur Zeit komm ich nicht zum lesen.

4. Auf selbstgenähtes Dinhe darauf bin ich total scharf!

5. Ich ging Sonntag auf einen Bauernmarkt .

6. meine Söhne bringen mich immer wieder zum Lachen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich geplant, mal nichts zu tun und Sonntag möchte ich nach Finkenrech!

Samstagsplausch

Zwar auch wieder am Freitag Abend vorgeschrieben… Denn diese Woche hat Mini mittags kaum bis gar nicht geschlafen. Dafür liegt er abends nun eher im Bett. Lag sicher auch daran, das wir von Montag bis Mittwoch ein Besucherkind hatten.

Dienstag waren wir in Luxemburg, ist ja recht nah.

Das tolle Auto haben wir bei einem Spaziergang „entdeckt“. Leider reicht mein französisch nicht aus, um zu verstehen was es darstellen soll.

Donnerstag waren wir beim Bauern unseres Vertrauens, der Große hat sich mal wieder „frische“ Milch gewünscht. Und haben noch nen Riesen Kürbis gekauft. Sehr zur Freude von Mini Tornado und den Katzen.

Ansonsten haben wir das tolle Wetter und die letzten Ferientage genossen. Ab Montag ist wieder Schule.

Für’s Wochenende ist nicht viel geplant. Dafür geht’s nächste Woche rund. Mit Mini haben wir Kontrolle in der Uniklinik. Davor graut es mir. Aber verrückt machen bringt nix.

Mehr Samstagskaffee gibt’s bei der Lieben Andrea

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

1. Mein altes Ich war ungeduldig , mein neues Ich ist immer noch ungeduldig .

2. Jeder sollte für sich Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht immer so ungeduldig sein .

4. Ich möchte ein Eis, jetzt sofort .

5. Der große Unterschied spürt man zwischen Mann und Frau .

6. Meine Kinder machen mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf jetzt auf mein Bett , morgen habe ich geplant, das wir auf den Flohmarkt gehen und Sonntag möchte ich einfach mal nichts tun!

Freitagsfüller

1. Schon wieder ist eine Ferienwoche um

2. Den Vertreter am Telefon hab ich erfolgreich abgewehrt.

3. Die beste Pizza der Welt hat der Italiener bei uns im Nachbar Ort.

4. Mir fällt gerade keine Binsenweisheit ein.

5. Der Austausch von Informationen zwischen Pädagogen und Lehrern finde ich immens wichtig

. 6. Neid,Missgunst und Hass ist die Wurzel allen Übels. Aber ich hoffe immer noch auf das gute im Menschen . 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich nichts geplant,und Sonntag möchte ich eigentlich nix tun, wir müssen aber noch das Schlafzimmer streichen !

Samstagskaffee 

Diesem tollen Ausblick haben wir von unserem Balkon. 

Mittlerweile wohnen wir schon knapp 14 Tage in der neuen Wohnung.  Fertig sind wir noch lange nicht.  Auch weil der kleine Mann super anhänglich ist. Und abends nur schläft, wenn ich mit im bett liege.

Es muss noch Esszimmer und Flur gestrichen werden.  Und noch einige Kisten gehören ausgepackt. 

Lediglich die 2 Kinderzimmer sind fertig. 

Es gab im Nachhinein noch so einigen Stress.  Unter anderem war die Küche ein Drama hoch zehn.  Bühnenreif.  So manches Mal wollte ich alles hin schmeißen.  

Dann zuerst diese Affenhitze. Dann wieder kühl. Mit windböen und Unwetter und Sturmwarnungen. Entstanden ist dann unter anderem so ein Bild 


Der Kater genießt , sichtlich entspannt,  den neuen verbotenen Balkon. Den wir wegen Einsturzgefahr, nicht betreten dürfen. 


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.  Ich hoffe , das ich ne blog runde bei Andrea schaffe

Samstagskaffee 

Heute nur ein schneller Plausch. 

„Wir “ stecken mitten im Umzugs Stress.  Oder so. Es gab schon mächtig viel Theater und ärger  . Die Wohnung hat sich als totaler Flop raus gestellt. Das heißt , neue Wohnungsuche.  

Außer das diese Woche gepackt wurde ,   und es zu einigem Streitigkeiten kam,   gibt’s auch nicht viel zu berichten.  

Und da ich auch erst ab nächsten Freitag wieder volles Internet habe. Wirds sehr ruhig hier.