[Rezension ] Zeit zum Sterben 

Verlag  Heyne < 

Genre Thriller

Autor  Mark Billingham 

Preis 12,99€ 

In einem einsamen Landstrich Englands werden zwei Schülerinnen als vermisst gemeldet – die Bewohner von Warwickshire sind erschüttert. Als der Familienvater Stephen Bates verdächtigt wird, beginnt die Presse eine gnadenlose Hetzkampagne. Dann wird im Wald eine verweste Leiche gefunden. Doch wo ist das andere Mädchen? Der legendäre Ermittler Tom Thorne und seine Partnerin Helen wollen die Wahrheit – wie schrecklich sie auch sein mag.

Tom Thorne  ist mit seiner Partnerin Helen im Urlaub , als vom Verschwinden des 2.ten Mädchen berichtet wird. 

Mehr aus persönlichen Gründen möchte Helen zum Ort des Geschehens .  Denn sie wuchs dort auf , und der Mann einer ehemaligen Schulkameradin wurde wegen dringenden Tatverdacht festgenommen . 

Während Helen sich um die Freundin kümmert ,  ermittelt der eigenwillige Tom Thorne auf eigene Faust .  Das er dabei auf Konfrontationskurs geht ist klar. Denn der leitende Beamte vor Ort , lässt sich nicht gerne reinreden. Obwohl schnell klar wird ,  das in der Ermittlungen nur daß wesentliche gesehen wird. 

Was das Buch spannend macht , ist der stetige PerspektivWechsel ,  ohne das dabei die Handlung verloren geht. 

MEIN Fazit 

Anfangs hatte ich Probleme , mich in das Buch bzw die Handlung hinein zu finden. aber dann konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. ES ist mit 556 Seiten schon eine Wucht. Aber unterhaltsam und spannend bis zum Schluss.    Mark billingham und sein Protagonist war mir bis dato unbekannt .  Aber ist definitiv empfehlenswert .  

Deshalb gibt’s von mir , trotz startschwierigkeiten 

🌟🌟🌟🌟🌟

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezension ] Zeit zum Sterben 

  1. Pingback: Samstagskaffee  | Das Leben und ich

  2. Pingback: Bye Bye Oktober .  | Das Leben und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s