Streuselkuchen mit Puddingfüllung

Wir essen ganz gerne mal Kuchen . Vor allem  mein Mann. Nun feiert mein Mann seinen Geburtstag. Und da stand die Frage im Raum , welchen Kuchen backe ich. Sahne/Creme Torte fällt aufgrund der Wärme flach. Würde auch schwer im MAgen liegen. Da fiel meine Wahl auf den Pudding Streuselkuchen. Geht schnell und bei der Wärme  hält sich der Kuchen doch besser

Rezept

Mürbeteig

160g Mehlr

1 Ei

65g Zucker

65g Butter

1Msp Backpulver

Für die Füllung

1 Päckchen Puddingpulver

500ml Milch

40g Zucker

Für die Streusel

100 g Mehl

60 g Butter

30 g Zucker

Zubereitung

Zuerst den Mürbeteig herstellen und anschließend in eine gefettete Springform geben.

Anschließend aus dem Puddingpulver der Milch und Zucker den Pudding herstellen. und etwas abkühlen und fest werden lassen .

Anschließend den Pudding auf den Mürbeteigboden füllen/geben.

Im anschluß werden die Streusel gemacht und über den Kuchen verkrümelt.

Den Kuchen dann für 45-50 Minuten bei 180° C Ober und Unterhitze in den Ofen geben.

wpid-20150719_083830.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s